Die Werra

Die Werra, ein Fluss mit Seele, bewegt das Gemüt, erfreut die Sinne und mehr noch - sie will von Ihnen entdeckt werden.270 km Flusslandschaft mit Burgen, Schlössern, romantischen Dörfern und Städten, ruhigen Schilfgebieten, faszinierenden Bergrücken und schroffen Felswänden warten auf Sie. Nehmen Sie sich aber auch Zeit, um die schönen Städte und Dörfer mit historischem Stadtkern und wunderschönem Fachwerk näher kennen zu lernen.Die Werra bietet aktiven Paddlern alles für angenehmes unkompliziertes Wasserwandern: Vielerorts werden Kanus und Ruderboote zum Verleih angeboten. Entsprechende Schutzausrüstung für große und kleine Kapitäne gehört selbstverständlich dazu. Jeder Werraort hat eine Anlegestelle zum Pausieren, Beinevertreten und Schauen.Wer sich lieber fahren lässt, kommt mit einer organisierten Floßfahrt oder im Schlauchboot auf seine Kosten. In froher Runde geht es allmählich flussabwärts. Vielleicht mit dem Floß von Lauchröden über etwa sechs Kilometer bis nach Neuenhof auf dem Werra-Mäander (im Volksmund „Kuchenschieber" genannt)? Oder: 22 km lang ist die Burgenfahrt mit dem Kanu von Lauchröden (Ruine Brandenburg) über Neuenhof (Schlosspark) und Creuzburg (Burg und Liboriuskapelle) nach Mihla (Graues Schloss).Ein besonderes Erlebnis ist sicher das Flößen, das auf der Werra eine lange Tradition hat, möglich ab Wernshausen und Vacha.

 

© 2003-2019 InKomZ - Datenschutz